Weißweine offen

2016 Falerio dei Colli Ascolani Bianco (0,15 l)

Saladini Pilastri

Der Falerio bianco der Conte Saladini Pilastri ist kein zahmer Wein, er hat schon etwas wildes und erstaunlich komplexe Aromen. Man findet Limonen, kühle Apfelfrucht und weisse Blumendüfte in ihm. Er ist frisch und hat trotzdem eine ganz leichte, kaum spürbare Säure. Sehr gut ausbalanciert und dann auch noch in Bio-Qualität!

4,50 €

2016 Sauvignon blanc (0,15 l)

Luc Pirlet

Die Trauben für den Sauvignon Blanc von Luc Pirlet wachsen in den Hügeln nahe Carcasonne und im oberen Tal der Aude. Der lebhafte, frische Wein bietet Zitrusanklänge, Johannis- und Stachelbeernoten, sowie einen Hauch Muskat.

4,50 €

2016 Blanc de Noir (0,15 l)

Winzergenossenschaft Mayschoß e.G. Ahr

100 % Spätburgundertrauben werden nach einem Spezialverfahren gekeltert , sodass aus roten Trauben ein weißer Wein entsteht. Fruchtig, beerig, dabei aber wunderbar sanft und cremig.

5,00 €

2016 Pinot Blanc Haus Klosterberg (0,15 l)

Markus Molitor - Mosel
90 Parker Punkte

Die Trauben für diesen Weißburgunder stammen von den Schiefer-Steilhängen der Mosel. Die Aromen reichen von weißem Pfirsich, Sternfrucht, Quitte, Heublumen bis hin zu einem Hauch von Karamell. Ein saftiger, intensiv, cremiger Speisenbegleiter.

5,00 €

2015 Chardonnay (0,15 l)

Weedenborn - Rheinhessen

Der Nase strömt ein würzig-saftiger Duft entgegen. Reife Nashi Birnen, Aprikosen und Honigmelone sowie eine deutliche, dennoch unaufdringliche Eichenholznote. Er wird im Holzfass ausgebaut und bleibt lange auf der Feinhefe. Dies verleiht dem Wein die Cremigkeit. Die Rebsorte Chardonnay ist unverkennbar. Allerdings Deutsch interpretiert mit einer gewissen Eleganz und Mineralität.

5,50 €

2016 Schloss Marienlay Riesling trocken (0,15 l)

Reichsgraf von Kesselstatt

Ein Cuvée von diversen Steillagen an Mosel, Saar und Ruwer. Intensive Aromen von Pfirsich, Mango, Honigmelone und reifen Äpfeln erfreuen die Nase. Vom ersten bis zum letzten Schluck zeigt er sich frisch, fruchtig, leichtfüßig und mit einem unwiderstehlichen Säure-Süße-Spiel.

5,50 €

2016 Grauburgunder trocken vom Vulkan (0,15 l)

Weingut Knab - Baden

Dieser aufregende Wein hat ordentlich Power aus dem vulkanischen Untergrund des Kaiserstuhls, aber auch Frische und Eleganz von den kalten Winden durch seine Toplage auf dem Vulkan. Der Duft nach reifen gelben Steinfrüchten hat auch eine ganze Reihe exotischer Nuancen, wie Maracuja oder Mango, am Gaumen zeigt er eine reife, herrlich integrierte Säure und eine fast süßlich wirkende Frucht. Dabei ist er überhaupt nicht mächtig, sondern besitzt einen enormen Trinkfluss.

5,50 €

2015 Johannishof Gutsriesling (0,15 l)

Weingut Knipser - Pfalz

Der Johannishof Riesling 2015 von Knipser besticht durch Aromen von reifen Äpfeln und Pfirsichen, aber auch exotischen Zitrusdüften. Geradlinieg, aber doch mit einer tollen intensiven Frucht, blumigen und kräuterigen Anklängen und einem erdig-mineralischem Unterbau. Eine gut eingebundene Säure und der angenehme Nachhall machen diesen Gutsriesling von Knipser zu einem Paradebeispiel für einen hervorragenden Gutsriesling.

5,50 €

2015 Riesling trocken Fass 76 (0,15 l)

Dr. Bürklin-Wolf - Pfalz

Ein großartiger Gutsriesling der hier noch ganz klassisch im großen Holzfass ausgebaut wird. Saftige Williams-Christ-Birnen geben sich ein Stelldichein mit Mirabellen und Limetten. Auch am Gaumen spielt er mit spürbarer Fülle und herrlich ausgereifter Säure.

6,00 €